Bahnindustrie: Prüfungsfrist für Adtranz-Kauf verlängert / Monopol bei Tram-Bahnen und Regionalzügen Bombardier macht der EU Zugeständnisse, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/archiv/pruefungsfrist-fuer-adtranz-kauf-verlaengert—monopol-bei-tram-bahnen-und-regionalzuegen-bombardier-macht-der-eu-zugestaendnisse,10810590,9854348.html 23.11.2000 BRÜSSEL, 22. November. Der kanadische Bahnhersteller Bombardier hat der EU-Kommission wesentliche Zugeständnisse gemacht, um die Genehmigung für die Übernahme von Adtranz zu erhalten. Wie die „Berliner Zeitung“ am Mittwoch aus EU-Kreisen erfuhr, sind die Chancen für die Schienenfahrzeug-Fusion damit erheblich gestiegen. Nach dem Vorschlag von Bombardier und Adtranz stimmte die EU-Kommission einer Verlängerung der Prüfungsfrist um zwei Wochen zu. „Das ist ein gutes Zeichen“, hieß es in EU-Kreisen. Die Kommission muss nun bis zum 6. Dezember entscheiden, ob sie die Adtranz-Übernahme ohne weitere Verzögerungen genehmigt oder doch noch eine detaillierte Prüfung einleitet, die nochmals vier Monate in Anspruch nehmen würde. In den EU-Kreisen hielt man es inzwischen für wahrscheinlich, dass die Kommission auf weitere …

Schreibe einen Kommentar